+ + + ALLES WICHTIGE UND ALLE NEUIGKEITEN ÜBER FERTIGHAUS WEISS AUF EINEN BLICK + + +

+ + + ALLES WICHTIGE UND ALLE NEUIGKEITEN ÜBER FERTIGHAUS WEISS AUF EINEN BLICK + + +

Abstimmung zum Deutschen Musterhauspreis 2020 gestartet
Die Abstimmung zum Wettbewerb um den Deutschen Musterhauspreis 2020 von Musterhaus.net ist gestartet. Mit den Musterhäusern Günzburg und Relax ist Fertighaus WEISS in den Kategorien "Einfamilienhäuser" und "Newcomer" nominiert! Unter www.musterhaus.net/musterhauspreis kann noch bis zum 9. August abgestimmt werden - dabei gibt es tolle Preise zu gewinnen. 
Weiterlesen
Abstimmung zum Deutschen Musterhauspreis 2020 gestartet
Schließen
Die Abstimmung zum Wettbewerb um den Deutschen Musterhauspreis 2020 von Musterhaus.net ist gestartet. Mit den Musterhäusern Günzburg und Relax ist Fertighaus WEISS in den Kategorien "Einfamilienhäuser" und "Newcomer" nominiert! Unter www.musterhaus.net/musterhauspreis kann noch bis zum 9. August abgestimmt werden - dabei gibt es tolle Preise zu gewinnen. 

Mehr über das Musterhaus Relax Fellbach (Kategorie "Newcomer") erfahren Sie unter  www.fertighaus-weiss.de/bilder/relax_fellbach/.
Das WEISS-Musterhaus Günzburg stellen wir unter www.fertighaus-weiss.de/bilder/haus_guenzburg/  ausführlich vor.

Stimmen Sie gleich für Ihr Lieblings-WEISS-Haus ab!
Haustour-Video: Musterhaus Vita im Detail
Die Redakteurin der HausbauHelden, Susanne Neutzling, hat gemeinsam mit ihrem Kamerateam das WEISS-Musterhaus Vita in Oberrot besucht. Die Zuschauer erfahren in der aktuellen Haustour der HausbauHelden, wie der Grundriss gestaltet wurde, mit welcher Haustechnik und Ausstattung der Bungalow in der MusterhausWelt von Fertighaus WEISS gebaut wurde und welche Besonderheiten die Architekten und Planer dort umgesetzt haben.
Weiterlesen
Haustour-Video: Musterhaus Vita im Detail
Schließen
Die Redakteurin der HausbauHelden, Susanne Neutzling, hat gemeinsam mit ihrem Kamerateam das WEISS-Musterhaus Vita in Oberrot besucht. Die Zuschauer erfahren in der aktuellen Haustour der HausbauHelden, wie der Grundriss gestaltet wurde, mit welcher Haustechnik und Ausstattung der Bungalow in der MusterhausWelt von Fertighaus WEISS gebaut wurde und welche Besonderheiten die Architekten und Planer dort umgesetzt haben.
 
Das Video der HausbauHelden zum Musterhaus Vita kann ab dem 15. Mai, 19 Uhr unter https://youtu.be/Ku8gQbSUpKw angesehen werden. HausbauHelden ist die Online-Marke des Fachschriften-Verlags und reichweitenstarkes Medium rund um den Hausbau.
 
WEISS-Musterhäuser für Besichtigungen geöffnet
Das Musterhaus Vita sowie die anderen Häuser der MusterhausWelt in Oberrot-Hohenhardtsweiler können derzeit nach Terminvereinbarung besucht werden. Bitte kontaktieren Sie einen WEISS-Fachberater und denken Sie an eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung.

 
Vier WEISS-Häuser beim Deutschen Traumhauspreis 2020 prämiert
Bei der Verleihung des Deutschen Traumhauspreises 2020 glänzten gleich vier Fertighaus-Entwürfe aus dem Hause WEISS. WEISS-Häuser in den Kategorien Familienhäuser, Mehrgenerationenhäuser, Plus-Energiehäuser und Jurypreis Smart Home wurden mit dem bedeutenden Preis in Silber ausgezeichnet. Der Award wurde bereits zum neunten Mal vergeben und wurde in diesem Jahr virtuell verliehen.
Weiterlesen
Vier WEISS-Häuser beim Deutschen Traumhauspreis 2020 prämiert
Schließen
Bild: Drei der vier prämierten Häuser (v.l.n.r./v.o.n.u.: Haus Königs, Musterhaus Relax, Haus Faber) sowie die Familie Noller, die in 4. und 5. Generation das Unternehmen leitet (Fotos: Fertighaus WEISS) 

Bei der Verleihung des Deutschen Traumhauspreises 2020 glänzten gleich vier Fertighaus-Entwürfe aus dem Hause WEISS. WEISS-Häuser in den Kategorien Familienhäuser, Mehrgenerationenhäuser, Plus-Energiehäuser und Jurypreis Smart Home wurden mit dem bedeutenden Preis in Silber ausgezeichnet. Der Award wurde bereits zum neunten Mal vergeben und wurde in diesem Jahr virtuell verliehen. 
Ausgelobt wurde der Deutsche Traumhauspreis 2020 vom Immobilien-Magazin Bellevue und der Kundenzeitschrift der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück. Der Traumhauspreis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau. Der Jurypreis Smart Home wird in Zusammenarbeit mit dem Partner Connected Comfort vergeben.
 
Mit vier Auszeichnungen im Wettbewerb gehört das schwäbische Traditionsunternehmen zur Spitze der Preisträger. Zu den Silber-Gewinnern zählen folgende Fertighäuser von Fertighaus WEISS:
WEISS-Musterhäuser geöffnet
Aktuell sind die Musterhäuser der Fertighaus WEISS MusterhausWelt in Oberrot-Hohenhardtsweiler sowie die Musterhäuser in Villingen-Schwenningen, Ulm, Mannheim und Fellbach für Besichtigungen geöffnet. Wir bitten Interessenten bei Besuchen um die Berücksichtigung wichtiger Hinweise.
Weiterlesen
WEISS-Musterhäuser geöffnet
Schließen
Aktuell sind die Musterhäuser der Fertighaus WEISS MusterhausWelt in Oberrot-Hohenhardtsweiler sowie die Musterhäuser in Villingen-Schwenningen, Ulm, Mannheim und Fellbach für Besichtigungen geöffnet. Wir bitten Interessenten bei Besuchen um die Berücksichtigung wichtiger Hinweise.

Um alle Musterhausbesuche so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, bitten wir um die Beachtung folgender Hinweise:
Falls Sie ein anderes der oben genannten WEISS-Musterhäuser besichtigen möchten, ist dies ebenfalls im Rahmen eines persönlichen Beratungstermins möglich. Wenden Sie sich hierzu bitte ebenfalls vorab an unsere Fachberater (Link oben). Alternativ können Sie die digitalen Rundgänge durch unsere Musterhäuser nutzen. Diese finden Sie jeweils oben in der großen Bildansicht des jeweiligen Musterhauses.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen haben – wir sind tagsüber telefonisch erreichbar unter 07977/9777-0.

 
Erneute CrefoZert-Auszeichnung für Fertighaus WEISS
Das Bonitätszertifikat „CrefoZert“ der Creditreform Wirtschaftsauskunft bestätigt finanzielle Stabilität, ein gutes Geschäftsgebaren sowie eine gute Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf. Fertighaus WEISS hat diese Zertifizierung nun für den Zeitraum bis März 2021 erneut erhalten.
Weiterlesen
Erneute CrefoZert-Auszeichnung für Fertighaus WEISS
Schließen
Zuverlässigkeit und Stabilität sind seit jeher fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie von Fertighaus WEISS. Unseren Kunden geben wir dieselbe Sicherheit, die wir als Familienunternehmen in 4. und 5. Generation aus unserer langen Tradition schöpfen.

In den vergangenen Jahren wurde Fertighaus WEISS regelmäßig mit dem Bonitätszertifikat „CrefoZert“ der Creditreform Wirtschaftsauskunft ausgezeichnet. Nun hat unser Unternehmen die Zertifizierung für den Zeitraum bis März 2021 erneut erhalten. CrefoZert bestätigt finanzielle Stabilität, ein gutes Geschäftsgebaren sowie eine gute Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf.

Zum WEISS-Versprechen und zu unseren Auszeichnungen.
Musterhäuser vorübergehend geschlossen: Nutzen Sie unsere digitalen Rundgänge!
Aus Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern hat sich die Geschäftsleitung von Fertighaus WEISS in der aktuellen Ausnahmesituation zu vorsorglichen Vorsichtsmaßnahmen entschlossen. Alle WEISS-Musterhäuser bleiben daher bis auf weiteres geschlossen.
Weiterlesen
Musterhäuser vorübergehend geschlossen: Nutzen Sie unsere digitalen Rundgänge!
Schließen
Aus Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern hat sich die Geschäftsleitung von Fertighaus WEISS in der aktuellen Ausnahmesituation zu vorsorglichen Vorsichtsmaßnahmen entschlossen. Alle WEISS-Musterhäuser bleiben daher bis auf weiteres geschlossen.  
WEISS-Musterhaus Relax für Smart Design und als Kundenliebling ausgezeichnet
Beim Großen Deutschen Fertighauspreis 2020 wurde das Musterhaus Relax von Fertighaus WEISS zweifach ausgezeichnet: In der Kategorie „Smart Design“ erhielt es den zweiten Preis und wurde zudem mit dem dritten Preis in der Kategorie „Customers‘ Choice“ geehrt. Die Preisverleihung zum „Golden Cube“ fand am 5. März 2020 im StadtPalais in Stuttgart statt. Der Wettbewerb wird vom Fachschriften-Verlag in Fellbach ausgelobt.
Weiterlesen
WEISS-Musterhaus Relax für Smart Design und als Kundenliebling ausgezeichnet
Schließen
Beim Großen Deutschen Fertighauspreis 2020 wurde das Musterhaus Relax von Fertighaus WEISS zweifach ausgezeichnet: In der Kategorie „Smart Design“ erhielt es den zweiten Preis und wurde zudem mit dem dritten Preis in der Kategorie „Customers‘ Choice“ geehrt. Die Preisverleihung zum „Golden Cube“ fand am 5. März 2020 im StadtPalais in Stuttgart statt. Der Wettbewerb wird vom Fachschriften-Verlag in Fellbach ausgelobt.

In der Begründung für die Auszeichnung in der Kategorie „Smart Design“ argumentierte die Jury, mit dem Musterhaus Relax habe Fertighaus WEISS ein Haus gebaut, das den Bewohnern auf sinnvolle Art und Weise Aufgaben abnehme und so deren Alltag und Wohnen erleichtere. Besonders hob Desiree Schneider, Jurymitglied und Pressesprecherin der SmartHome Initiative Deutschland e.V., in ihrer Laudatio die professionelle und nachhaltige Kundenberatung und -betreuung bei Fertighaus WEISS hervor: „Fertighaus Weiss holt sich dieses Know-how ins eigene Unternehmen und hat eigene, in allen Systemen und Lösungen bestens geschulte Berater und Techniker. Diese sorgen nicht nur dafür, dass das Smarthome zum jeweiligen Bewohner passt und dessen Bedürfnisse erfüllt, sie sorgen auch dafür, dass alles reibungslos eingebaut und installiert wird und dann auch nachhaltig funktioniert.“ Die Auszeichnung mit dem dritten Preis in der Leserwahl bestätigt, dass auch Kunden das Musterhaus Relax und das dort umgesetzte Smart-Home-Konzept schätzen.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Musterhaus Relax.
 
Der Große Deutsche Fertighauspreis 2020
Der Große Deutsche Fertighauspreis wird vom Fachschriften-Verlag in Fellbach ausgelobt und von Velux Deutschland gesponsert. Der Wettbewerb zeichnet Ein- und Zweifamilienhäuser in Holz-Fertigbauweise in verschiedenen thematischen Kategorien aus, die für Bauherren, Unternehmen und gesellschaftspolitische Entwicklungen von besonderer Bedeutung sind. Die „Oscars“ der Fertighausbranche wurden dieses Jahr von einer unabhängigen Fachjury in den fünf Kategorien Smart Design, Universal Design, Green Design, Architectural Design sowie Customers‘ Choice verliehen. Insgesamt 68 Häuser wurden in diesem Jahr zum Wettbewerb eingereicht.
Fertighaus WEISS für 20 Jahre im BDF geehrt
Fertighaus WEISS ist seit 20 Jahren Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF). Dafür wurde unser Unternehmen von den Geschäftsführern des BDF, Achim Hannott und Georg Lange, geehrt. BDF-Vizepräsident Dr. Mathias Schäfer überreichte die Jubiläumsurkunde.
Weiterlesen
Fertighaus WEISS für 20 Jahre im BDF geehrt
Schließen
Fertighaus WEISS ist seit 20 Jahren Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF). Dafür wurde unser Unternehmen von den beiden BDF-Geschäftsführern Achim Hannott und Georg Lange geehrt.
 

Die BDF-Geschäftsführer lobten: „Fertighaus Weiss steht bis heute mit seinem Namen für die Fertigbauweise ein. Die lange Erfahrung im Umgang mit dem natürlichen Werkstoff Holz und die hohe Fachkompetenz haben den Betrieb zu einem Haushersteller mit bemerkenswerter Fertigungstiefe gemacht. Die Mitgliedschaft im BDF und die damit einhergehende Selbstverpflichtung zur Einhaltung umfassender Qualitätsanforderungen unterstreicht den hohen Anspruch und das Leistungsvermögen von Fertighaus Weiss.“

Foto: BDF-Vizepräsident Dr. Mathias Schäfer (l.) überreichte die Jubiläumsurkunde an Michael Noller, Christel Noller, Hans Volker Noller und Michaela Noller.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung des BDF zum Jubiläum von Fertighaus WEISS.

 
Fertighaus WEISS unterstützt Musiktherapie am Diak Klinikum
Musik hilft beim gesund werden: 2.468 Euro für die Musiktherapie am Diak Klinikum in Schwäbisch Hall spendete Fertighaus WEISS an den Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche. Am 13. Februar 2020 übergaben WEISS-Geschäftsführerin Christel Noller, Nadima Stanzl (Personalwesen) und Thilo Fritz (Arbeitsvorbereitung) die Spende an Chefarzt Prof. Dr. Andreas Holzinger, Daniel Buchzik, Edda Weiner-Gießler und Gisela Breitschwerdt aus dem Vorstand des Fördervereins.
Weiterlesen
Fertighaus WEISS unterstützt Musiktherapie am Diak Klinikum
Schließen
Musik hilft beim gesund werden: 2.468 Euro für die Musiktherapie am Diak Klinikum in Schwäbisch Hall spendete Fertighaus WEISS an den Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche.
Der Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche in Schwäbisch Hall freut sich sehr über eine Spende von Fertighaus WEISS. Thilo Fritz (Arbeitsvorbereitung), Nadima Stanzl (Personalwesen) und Geschäftsführerin Christel Noller überreichten am vergangenen Donnerstag, den 13. Februar 2020, einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.468 Euro an Chefarzt Prof. Dr. Andreas Holzinger, Daniel Buchzik, Edda Weiner-Gießler und Gisela Breitschwerdt aus dem Vorstand des Fördervereins. Die Spende wurde bei einer Tombola auf der Weihnachtsfeier der Fertighaus WEISS GmbH gesammelt. Die Tombola wurde von den WEISS-Azubis unter Anleitung von Nadima Stanzl und Thilo Fritz organisiert. Im Betrag beinhaltet ist außerdem eine Spende des Unternehmens pro von den Mitarbeitern gelaufenem Kilometer beim Kocherlauf 2019 in Gaildorf sowie eine Zuwendung der Familie Noller.
Das Geld wird der Musiktherapie in der Klinik für Kinder und Jugendliche am Diak Klinikum zu Gute kommen. Die Musik hilft insbesondere den Kindern und Jugendlichen der Neuro- und Sozialpädiatrie, sich zu öffnen. So kann es gelingen, dass die kleinen Patienten eigene Wege aus ausweglos scheinenden Situationen finden und Anknüpfungspunkte zur Therapie entwickeln können. Fertighaus Weiss ermöglicht der Musiktherapeutin weiter an der Stärkung des kindlichen Selbstbildes zu arbeiten.

Bild (v.l.n.r): Beuteltiger Julius, Christel Noller , Nadima Stanzl, Edda Weiner-Gießler, Thilo Fritz, Gisela Breitschwerdt und Prof. Dr. Andreas Holzinger.
Hans Volker Noller im Unternehmergespräch der FAZ
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat Fertighaus WEISS in Oberrot-Scheuerhalden besucht. Redakteur Uwe Marx sprach mit Geschäftsführer Hans Volker Noller über das Unternehmen und über den Fertigbau im Allgemeinen. 
Weiterlesen
Hans Volker Noller im Unternehmergespräch der FAZ
Schließen

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat Fertighaus WEISS in Oberrot-Scheuerhalden besucht. Redakteur Uwe Marx sprach mit Geschäftsführer Hans Volker Noller über das Unternehmen und über den Fertigbau im Allgemeinen. Fazit: Das Unternehmen verzeichnet ein gesundes Wachstum, die Nachfolge ist gesichert und die ländliche Lage eher Vor- als Nachteil für das Unternehmen.

Den Artikel können Sie lesen unter https://fertighaus-weiss.de/aktuelles/presse/ oder https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/fertighaus-weiss-familienunternehmen-ohne-nachwuchssorgen-16625405.html.

Foto: FAZ/Verena Müller

Auszeichnung für exzellente Architektur beim German Design Award
Fertighaus WEISS ist mit dem German Design Award prämiert worden. Der Rat für Formgebung kürte das Musterhaus Günzburg für seine Architektur als „Winner“ in der Wettbewerbskategorie „Excellent Architecture“. Die Preisverleihung zum German Design Award fand am vergangenen Freitag im Forum der Messe Frankfurt statt.
Weiterlesen
Auszeichnung für exzellente Architektur beim German Design Award
Schließen
Fertighaus WEISS ist mit dem German Design Award prämiert worden. Der Rat für Formgebung kürte das Musterhaus Günzburg für seine Architektur als „Winner“ in der Wettbewerbskategorie „Excellent Architecture“. Die Preisverleihung zum German Design Award fand am vergangenen Freitag im Forum der Messe Frankfurt statt.

Die Jury urteilte: „Das eineinhalbgeschossige Haus besticht mit einer zeitgemäßen Architektur, die Nachhaltigkeit, Funktionalität und Wohnqualität mit Eleganz vereint.“

„Die Auszeichnung mit dem German Design Award zeigt erneut, dass energieeffiziente Fertighäuser auch höchste Ansprüche an Gestaltung und Architektur erfüllen“, freute sich Michael Noller, Geschäftsführer der Fertighaus WEISS GmbH, bei der Preisverleihung. „Wir freuen uns über die Auszeichnung. Sie bestärkt uns darin, auch weiterhin auf herausragende Architektur zu setzen und diese in der Öffentlichkeit zu präsentieren“, ergänzte Michaela Noller, Marketingleiterin bei dem Fertighaushersteller. Gemeinsam mit Christel Noller, Geschäftsführerin der Fertighaus WEISS GmbH, nahm sie den Award in Frankfurt entgegen.



Das Musterhaus Günzburg wurde 2019 in der FertighausWelt in Günzburg eröffnet. Konzipiert wurde es als universelles und flexibles Haus für eine vierköpfige Familie. „Das Musterhaus Günzburg vereint klassische Formen und moderne Architektur mit praktischem Nutzen für den Alltag der Bewohner“, erläutert Volker Koch, Architekt des Musterhauses und Vertriebsleiter bei Fertighaus WEISS. Bei der Planung standen eine kosten- und energieeffiziente Bauweise sowie ein gesünderes Raumklima und ein nachhaltiges Gesamtkonzept im Mittelpunkt. Entsprechend wurde auch das Farbkonzept gewählt: „Der zeitgemäßen weiß-graue Farbgebung haben wir bewusst natürliche Farbtöne und warmes Holz entgegen gestellt“, erläutert Christel Noller. Mit moderner Haustechnik und Smart-Home-Funktionen ausgerüstet, erreicht das Haus mühelos den Effizienzhausstandard KfW-40 Plus.

Der German Design Award wird seit 2012 vom Rat für Formgebung vergeben. Der internationale Preis prämiert jährlich wegweisende Produkt- und Kommunikationsdesigns. Vom 8. Bis zum 23. Februar zeigt das Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main die Gewinner der Wettbewerbskategorie „German Design Award 2020 - Excellent Architecture“ in einer Gastausstellung.

Foto oben: Rat für Formgebung/Team Lutz Sternstein
Fertighaus WEISS unterstützt Kriseninterventionsteam im Landkreis
Fertighaus WEISS unterstützt mit einer Spende das Kriseninterventionsteam (KIT) im Landkreis Schwäbisch Hall. Damit sollen Aus- und Weiterbildung der KIT-Mitarbeiter sowie deren persönliche Schutzausrüstung finanziert werden.
Weiterlesen
Fertighaus WEISS unterstützt Kriseninterventionsteam im Landkreis
Schließen
Fertighaus WEISS unterstützt mit einer Spende das Kriseninterventionsteam (KIT) im Landkreis Schwäbisch Hall. Damit sollen Aus- und Weiterbildung der KIT-Mitarbeiter sowie deren persönliche Schutzausrüstung finanziert werden.

Die Spende in Höhe von 2.468 Euro übergaben Christel Noller, Geschäftsführerin der Fertighaus WEISS GmbH, sowie Nadima Stanzl (Personalwesen) und Thilo Fritz (Arbeitsvorbereitung) am 24. Januar 2020 in Oberrot. Seitens des KIT nahmen die Vorständin des Fördervereins, Dekanin Friederike Wagner (Kirchenbezirk Crailsheim), sowie Rosemarie Lohner (KIT) und Waltraud Altdörfer (Leitungsteam KIT) die Spende entgegen. WEISS-Geschäftsführerin Christel Noller lobte das Engagement aller im KIT Engagierten: „Sie leisten als Kriseninterventionsteam eine Arbeit von immenser Bedeutung für die Betroffenen und die Gesellschaft, für die wir sehr dankbar sind.“ Mit der Spende will das Unternehmen dazu beitragen, diese wertvolle Arbeit auch in Zukunft zu sichern.

Azubis organisierten die Spendensammlung
Die Spende wurde bei einer Tombola auf der Weihnachtsfeier der Fertighaus WEISS GmbH gesammelt. Die Tombola wurde von den WEISS-Azubis unter Anleitung von Nadima Stanzl und Thilo Fritz organisiert. Im Betrag beinhaltet ist außerdem eine Spende des Unternehmens pro von den Mitarbeitern gelaufenem Kilometer beim Kocherlauf 2019 in Gaildorf sowie eine Zuwendung der Familie Noller. Die Auszubildenden wählten auch aus, an welche Organisationen gespendet werden soll. Die andere Hälfte des Spendenbetrags wird der Musiktherapie am Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall zukommen.
 
Kriseninterventionsteam (KIT) im Landkreis Schwäbisch Hall
Das KIT handelt in akuten psychischen Ausnahmesituationen – etwa nach Unfällen – und steht Unfallbeteiligten, Angehörigen und auch Ersthelfern und Einsatzkräften in dieser schwierigen Situation bei. Es ist beim Landkreis Schwäbisch Hall angesiedelt. Zur Finanzierung des KIT wurde 2009 der Förderverein Krisenintervention und Notfallseelsorge im Landkreis Schwäbisch Hall gegründet. Derzeit besteht das KIT aus 60 Seelsorgerinnen und Seelsorgern der evangelischen und katholischen Kirche, sowie aus 30 ehrenamtlichen Frauen und Männern von DRK, Feuerwehr, ASB, DLRG und THW.
Deutscher Traumhauspreis 2020: Abstimmung gestartet
Bereits zum neunten Mal verleihen das Immobilien-Magazin BELLEVUE und „Wohnglück“, das Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, den Deutschen Traumhauspreis. Drei Häuser von Fertighaus WEISS sind für den Award nominiert: Haus Faber (Kategorie Familienhäuser), Haus Königs (Kategorie Mehrgenerationenhäuser) und das Musterhaus Günzburg (Kategorie Plus-Energiehäuser) haben Chancen auf die Auszeichnung.
Weiterlesen
Deutscher Traumhauspreis 2020: Abstimmung gestartet
Schließen
​Bereits zum neunten Mal verleihen das Immobilien-Magazin BELLEVUE und „Wohnglück“, das Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, den Deutschen Traumhauspreis. Drei Häuser von Fertighaus WEISS sind für den Award nominiert: Haus Faber (Kategorie Familienhäuser)Haus Königs (Kategorie Mehrgenerationenhäuser) und das Musterhaus Günzburg (Kategorie Plus-Energiehäuser) haben Chancen auf die Auszeichnung.
 
Die Gewinner des Deutschen Traumhauspreises werden in einer Online-Abstimmung bestimmt. Gewählt werden kann ab sofort bis zum 31. März 2020 unter www.wohnglück.de/traumhauspreis. Stimmen Sie jetzt ab!
 
Die nominierten WEISS-Häuser im Detail:
 
Haus Faber
Das energieeffiziente Familienhaus mit flachem Satteldach (Neigung 23°) hat einen Kniestock von zwei Metern und verfügt über rund 172 Quadratmeter Wohnfläche. Im Erdgeschoss wird die Wohnfläche durch zwei kubische Erker unterschiedlicher Größe erweitert. Durch die staubgraue Holzschalung werden diese zu zeitgemäßen Gestaltungselementen.
 
Haus Königs
Gleichgewicht von Gemeinschaft und Privatsphäre: Das Mehrgenerationenhaus besteht aus einer ebenerdigen und barrierearmen Wohnung, gedacht für die ältere Generation, sowie einer größeren, zweigeschossigen Wohnung. Gemeinsam genutzt werden der Technikraum, der Hauswirtschaftsraum und das Gäste-WC.
 
Musterhaus Günzburg
Für das Musterhaus Günzburg wurden Bauprodukte verwendet, die mit Blick auf ihre ökologische Qualität, ihre Kosteneffizienz und ihre Wirkung auf die Raumluft unbedenklich sind. Das Musterhaus kombiniert die Eigenschaften eines klassischen Satteldachs mit moderner Architektursprache und lässt sich in beinahe jedem Bebauungsplan realisieren.
 
Die Preisverleihung zum Deutschen Traumhauspreis 2020 findet am 5. Mai 2020 in Düsseldorf statt. Insgesamt wurden 170 Hausentwürfe eingereicht. Nominiert sind in jeweils sieben Häuser in acht Kategorien. Schirmherr des Wettbewerbes ist auch in diesem Jahr der Bundesverband Deutscher Fertigbau.
„Golden Cube 2020“: Jetzt für den Großen Deutschen Fertighauspreis abstimmen
Am 5. März 2020 verleiht der Fachschriften Verlag in Stuttgart wieder den Großen Deutschen Fertighauspreis „Golden Cube“. Fertighaus WEISS ist mit fünf Häusern im Wettbewerb vertreten. Stimmen Sie jetzt ab!
Weiterlesen
„Golden Cube 2020“: Jetzt für den Großen Deutschen Fertighauspreis abstimmen
Schließen
Am 5. März 2020 verleiht der Fachschriften Verlag in Stuttgart wieder den Großen Deutschen Fertighauspreis „Golden Cube“. Fertighaus WEISS ist mit fünf Häusern im Wettbewerb vertreten. Stimmen Sie jetzt ab!
 
Der „Golden Cube“ in der Kategorie „Customers Choice” wird durch eine Leserwahl vergeben. Unter https://www.bautipps.de/gewinnspiel/ können alle Interessierten aus 68 Häusern ihr Lieblingshaus auswählen und gleichzeitig an einem Gewinnspiel teilnehmen.
 
Folgende WEISS-Häuser nehmen am Wettbewerb teil:
Die Abstimmung ist selbstverständlich kostenfrei und bis zum 27. Februar 2020 geöffnet.
Fertighaus WEISS blickt zurück auf erfolgreiches Jahr 2019
Die Fertighaus WEISS GmbH mit Sitz in Oberrot bei Schwäbisch Hall hat im Jahr 2019 mehr Häuser verkauft als jemals zuvor in der Firmengeschichte. Das erklärte Geschäftsführer Hans Volker Noller anlässlich der Weihnachtsfeier des Fertighausherstellers. Geschäftsführerin Christel Noller ehrte bei der Jahresfeier zudem 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit.
Weiterlesen
Fertighaus WEISS blickt zurück auf erfolgreiches Jahr 2019
Schließen
Die Fertighaus WEISS GmbH mit Sitz in Oberrot bei Schwäbisch Hall hat im Jahr 2019 mehr Häuser verkauft als jemals zuvor in der Firmengeschichte. Das erklärte Geschäftsführer Hans Volker Noller anlässlich der Weihnachtsfeier des Fertighausherstellers. Geschäftsführerin Christel Noller ehrte bei der Jahresfeier zudem 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit.
Der Fertighaushersteller Fertighaus WEISS hat im vorigen Jahr einen Verkaufsrekord erzielt. Die Produktion des schwäbischen Familienunternehmens sei bis Ende Februar 2021 ausgelastet. Das erklärte der Geschäftsführer der Fertighaus WEISS GmbH, Hans Volker Noller, bereits Mitte Dezember im Rahmen der Weihnachtsfeier des Unternehmens in Fichtenberg.
Die Weichen für die Zukunft hat das Unternehmen im vorigen Jahr mit der Eröffnung von zwei neuen Musterhäusern in Günzburg und Fellbach gestellt. Für 2020 plane das Unternehmen die Eröffnung eines neuen Musterhauses im Bauzentrum in Poing bei München, so Noller weiter. Im Betrieb wurden die Logistik effizienter gestaltet und die Kapazitäten verbessert. So ist das neue Logistikzentrum der Fertighaus WEISS GmbH seit September 2019 in Oberrot in Betrieb und bietet Parkflächen für Tieflader des Unternehmens.
 

Handwerkskammer und Fertighaus WEISS ehren langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Geschäftsführerin Christel Noller ehrte im Anschluss an den Jahresrückblick langjährige Mitarbeiter des Unternehmens und drückte ihre Wertschätzung aus. Man sei stolz auf die guten Leistungen in allen Bereichen und auf die oftmals langjährige Betriebszugehörigkeit, die in Zeiten immer kürzerer Anstellungsverhältnisse nicht selbstverständlich sei. 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden für ihre Betriebszugehörigkeit von fünf, zehn, 15, 20, 25 oder 35 Jahren geehrt.
Bereits seit mehr als 25 Jahren sind Steffen Dietrich, Rita Knobel und Martin Kreuzberger bei Fertighaus WEISS. Die drei Jubilare wurden auch von der Handwerkskammer Heilbronn-Franken für ihre langjährige Tätigkeit im Handwerk ausgezeichnet. Hans Volker Noller und Hermann Seeser sind seit jeweils 35 Jahren bei Fertighaus WEISS beschäftigt.
Neue Firmenchronik mit umfassenden Informationen für Bauinteressenten
Vor Kurzem haben wir unsere neue Firmenchronik veröffentlicht. Die Broschüre stellt Fertighaus WEISS, die Geschichte des Unternehmens und das Leistungsangebot vor und ist damit eine umfassende Informationsquelle für Bauinteressenten.
Weiterlesen
Neue Firmenchronik mit umfassenden Informationen für Bauinteressenten
Schließen
Vor Kurzem haben wir unsere neue Firmenchronik veröffentlicht. Die Broschüre stellt das Unternehmen Fertighaus WEISS sowie das WEISS-Leistungsangebot vor und ist damit eine umfassende Informationsquelle für Bauinteressenten.

Planen und Bauen aus einer Hand: Dafür steht Fertighaus WEISS, mit einer Holzbautradition seit 1881. In unserer neuen Firmenchronik präsentieren wir unsere Unternehmensgeschichte und vieles mehr: was uns im Bereich Innovation auszeichnet, wie wir unseren Leitspruch „Planen und Bauen aus einer Hand“ umsetzen und wie vielfältig die Architektur unserer individuellen Fertighäuser ist. Bei der Aufnahme der neuen Motive für die Firmenchronik hat uns die Fotografin Corinna Spitzbarth unterstützt. Die Models sind ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Fertighaus WEISS.

Die WEISS-Firmenchronik kann unter https://fertighaus-weiss.de/kontakt/#katalog-download heruntergeladen oder im Rahmen der Erstinformation unter 
https://fertighaus-weiss.de/kontakt/ angefordert werden.

 
Haustour: WEISS-Musterhaus Relax im Detail
In ihrem aktuellen Video besucht Redakteurin Susanne Neutzling von den HausbauHelden unser neues Musterhaus in Fellbach. Die Zuschauer werden bei der Haustour Schritt für Schritt durch das Musterhaus Relax geführt und erfahren im Detail, wie das Haus geplant wurde, was hinter den Entscheidungen für bestimmte Ausführungen steckt und welche Bauprodukte beim Bau des Musterhauses zum Einsatz kamen.
Weiterlesen
Haustour: WEISS-Musterhaus Relax im Detail
Schließen
In ihrem aktuellen Video besucht Redakteurin Susanne Neutzling von den HausbauHelden unser neues Musterhaus in Fellbach. Die Zuschauer werden bei der Haustour Schritt für Schritt durch das Musterhaus Relax geführt und erfahren im Detail, wie das Haus geplant wurde, was hinter den Entscheidungen für bestimmte Ausführungen steckt und welche Bauprodukte beim Bau des Musterhauses zum Einsatz kamen.

Das Video der HausbauHelden über unser neues Musterhaus kann unter https://www.youtube.com/watch?v=2ESkvZyZ-Po angesehen werden. Das Musterhaus Relax ist immer von Mittwoch bis Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr für Besucher der Ausstellung Eigenheim und Garten in Fellbach (Platz 6a) geöffnet.

HausbauHelden ist die Online-Marke des Magazins Hausbau, der Zeitschrift des Fachschriften-Verlages für private Bauherren.
Entspannt und ökologisch wohnen: Das neue Musterhaus Relax
Unser neues Musterhaus steht für entspanntes und ökologisches Wohnen. Am Samstag, 16. November, und Sonntag, 17. November 2019, haben wir in der Ausstellung Eigenheim & Garten in Fellbach die Eröffnung gefeiert. Das Musterhaus kann immer mittwochs bis sonntags zwischen 11 und 18 Uhr besichtigt werden. 
Weiterlesen
Entspannt und ökologisch wohnen: Das neue Musterhaus Relax
Schließen
Unser neues Musterhaus steht für entspanntes und ökologisches Wohnen. Am Samstag, 16. November, und Sonntag, 17. November 2019, haben wir in der Ausstellung Eigenheim & Garten in Fellbach die Eröffnung gefeiert. Das Musterhaus kann immer mittwochs bis sonntags zwischen 11 und 18 Uhr besichtigt werden. 

Das zeitgemäße Einfamilienhaus wurde für eine Familie mit bis zu zwei Kindern geplant. Die Leitidee ist das entspannte und stilvolle Wohnen mit engem Bezug zur Natur. Besonders hohen Wohnkomfort schaffen zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten für die Familienmitglieder, der niedrige Energieverbrauch des Hauses sowie die WEISS Home Solution, eine Lösung, die innovative und effiziente Haustechnik sowie Smart-Home-Funktionen vereint.

Impressionen und Grundrisse des Hauses finden Sie hier.
Hans Volker Noller ist neuer BDF-Präsident
In Brixen in Südtirol hat der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) bei seiner Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag (18.10.2019) einen neuen Vorstand bestimmt. Hans Volker Noller, Geschäftsführender Gesellschafter von Fertighaus WEISS, wurde dabei zum Präsidenten gewählt. Er folgt auf Johannes Schwörer von Schwörer Haus, der Mitglied des Vorstands bleibt.
Weiterlesen
Hans Volker Noller ist neuer BDF-Präsident
Schließen
In Brixen in Südtirol hat der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) bei seiner Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag (18.10.2019) einen neuen Vorstand bestimmt. Hans Volker Noller, Geschäftsführender Gesellschafter von Fertighaus WEISS, wurde dabei zum Präsidenten gewählt. Er folgt auf Johannes Schwörer von Schwörer Haus, der Mitglied des Vorstands bleibt.

Der neue Verbandspräsident (61) ist bereits seit 18 Jahren im Vorstand aktiv; seit 2007 als Vizepräsident. Nach seiner Wahl bedankte sich Hans Volker Noller bei den BDF-Mitgliedern und lobte seinen Vorgänger für dessen gute Arbeit. Johannes Schwörer habe in seiner Präsidentschaft die Bedeutung des Fertigbaus und des BDF in Deutschland gesteigert und wichtige Weichen gestellt, so Noller in seiner Ehrung des scheidenden Präsidenten. Die Zukunft der Fertigbaubranche sieht der neue BDF-Chef unter positiven Vorzeichen, nachdem der Marktanteil des Fertigbaus in den vergangenen Jahren nochmals ausgebaut und auf mittlerweile mehr als 20 Prozent ausgebaut wurden konnte.

Der BDF zählt als Verband mittlerweile rund 150 Mitglieder, davon 49 Hausbauunternehmen. Der Vorstand wird im Turnus von drei Jahren gewählt. Vize-Präsidenten sind Dr. Frank Gussek (bestätigt) und Dr. Mathias Schäfer (neu zum Vizepräsidenten gewählt). Weitere Vorstandsmitglieder sind Markus Baukmeier, Christian Huf und Alexander Lux. 

Im Zusammenhang mit der BDF-Mitgliederversammlung fand das 23. Forum Intelligentes Bauen in Brixen statt. Zu den Referenten zählten neben dem Architekten Dr. Albert Ortner und dem Zukunftsforscher Prof. Dr. Ulrich Reinhardt auch der ehemalige Nationaltorwart Oliver Kahn und Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder.

Foto (v.l.n.r.): Dr. Albert Ortner, Oliver Kahn, Prof. Dr. Ulrich Reinhardt, Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder, Hans Volker Noller

 
Zahlreiche Gäste besuchen Tag der offenen Tür
Den Tag der offenen Tür im Werk und in der MusterhausWelt von Fertighaus WEISS haben am vergangenen Sonntag zahlreiche Gäste besucht. Im Mittelpunkt des Programmes standen die Besichtigung der Musterhäuser und Werksführungen, die spannende Einblicke in die Fertigung erlaubten. Viele Interessenten nutzten die Angebote zur unverbindlichen Beratung und lauschten Fachvorträgen rund um das energieeffiziente Bauen.
Weiterlesen
Zahlreiche Gäste besuchen Tag der offenen Tür
Schließen
Den Tag der offenen Tür im Werk und in der MusterhausWelt von Fertighaus WEISS haben am vergangenen Sonntag, den 13. Oktober 2019, bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche Gäste besucht. Im Mittelpunkt des Programms standen die Besichtigung der Musterhäuser und Werksführungen, die spannende Einblicke in die Fertigung erlaubten. Viele Interessenten nutzten die Angebote zur unverbindlichen Beratung und lauschten Fachvorträgen rund um das energieeffiziente Bauen.
Gefragt waren wie immer die Werksführungen. WEISS-Mitarbeiter führten die Besucher durch das Werk und erläuterten an verschiedenen Stationen in der Produktion detailliert, wie die individuell geplanten WEISS-Häuser gefertigt werden: Mit mehr als 138 Jahren Erfahrung, gebaut aus schnell nachwachsendem Holz heimischer Wälder und anderen hochwertigen Baustoffen. Die Resultate der Hightech-Fertigung bei WEISS konnten die Besucher in der nahe gelegenen Fertighaus WEISS MusterhausWelt in Hohenhardtsweiler begutachten. Vom Einsteigerhaus bis zum komfortablen Smart Home Bungalow werden hier verschiedene Wohnkonzepte präsentiert. In den Musterhäusern Life und Vita erfuhren die Besucher, wie dank Photovoltaik-Anlage mit Energiespeicher und eigener E-Tankstelle ein Elektroauto günstig und effizient betrieben werden kann.
Tag der offenen Tür am 13. Oktober 2019
Jedes Jahr öffnen wir zweimal unser Werk für die allgemeine Öffentlichkeit. Am 13. Oktober 2019 können Bauinteressenten und Kunden im WEISS-Werk in Oberrot-Scheuerhalden wieder aus erster Hand erleben, wie energieeffiziente Fertighäuser hergestellt werden.
Weiterlesen
Tag der offenen Tür am 13. Oktober 2019
Schließen
Jedes Jahr öffnen wir zweimal unser Werk für die allgemeine Öffentlichkeit. Am 13. Oktober 2019 können Bauinteressenten und Kunden im WEISS-Werk in Oberrot-Scheuerhalden wieder aus erster Hand erleben, wie energieeffiziente Fertighäuser hergestellt werden. An diesem Tag öffnet auch die WEISS-MusterhausWelt in Oberrot-Hohenhardtsweiler für die allgemeine Öffentlichkeit. Zwischen 10 und 17 Uhr können Besucher beim „Tag der offenen Tür“ an einem bunten Programm mit Werksführungen, Fachvorträgen und Bewirtung teilnehmen, sich unverbindlich beraten lassen oder Musterhäuser ansehen.

Wie schon im vergangenen Mai, so haben wir auch beim kommenden Tag der offenen Tür am 13. Oktober 2019 ein vielfältiges Programm für unsere Besucher zusammengestellt. Junge Besucher werden sich über das WEISS-Kinderland mit Hüpfburg, Luftrutsche, Kinderschminken und weiteren Attraktionen freuen. Ein Teil der Produktion wird sich in eine Speisehalle verwandeln, wo bestens für das leibliche Wohl gesorgt wird.

 

Vorträge, Architektur- und Energieberatung

Im BauBeratungsZentrum auf dem Werksgelände können Besucher Vorträgen rund um den Bau energiesparender Fertighäuser lauschen. Neben den gesetzlichen Anforderungen und den Förderprogrammen der KfW werden dabei auch die Besonderheiten der Energiesparhäuser von Fertighaus WEISS sowie die Komponenten der Haustechnik vorgestellt. Die Vorträge finden um 11.00, 13.00, 14.30 und 15.30 Uhr statt. Im BauBeratungsZentrum stehen auch die Architekten von Fertighaus WEISS sowie die Finanz- und Fördermittelberater für alle Fragen rund um den Bau und die Finanzierung eines Hauses bereit.
 

MusterhausWelt öffnet ihre Tore

Nur etwa vier Kilometer entfernt vom Werksstandort liegt die Fertighaus WEISS MusterhausWelt, die per Bus-Shuttle vom WEISS-Werk bequem und für Besucher kostenlos erreicht werden kann. Die dortigen vier Musterhäuser sind von 10 bis 17 Uhr geöffnet und präsentieren den Besuchern die Möglichkeiten des modernen, nachhaltigen Fertigbaus. Die beiden neuesten Musterhäuser, die Plusenergiehäuser Life und Vita, zeigen zukunftsträchtige Energiekonzepte und Smart-Home-Systeme für höchsten Wohnkomfort. Daneben können auch die unterschiedlichen Wohnkonzepte der Musterhäuser Style und Vision besichtigt werde.

Alle Informationen zum Tag der offenen Tür sind zusammengestellt unter www.fertighaus-weiss.de/aktuelles/tag-der-offenen-tuer