Smarte Home Musterhaus Balance Poing von Fertighaus WEISS

Smart Home Basic mit Homee

Was ist Smart Home Basic mit Homee?

Das Smart Home Basic ist ein funk­ba­sier­tes, offe­nes Basis­sys­tem von „Homee“ und erlaubt dem Bewoh­ner die modu­la­re Ein­rich­tung und die schritt­wei­se Erwei­te­rung des Smart-Home-Sys­tems um zahl­rei­che Gerä­te und Funk­tio­nen. Der “Brain Cube” ist hier­bei die Steu­er­zen­tra­le und spei­chert alle Daten ver­schlüs­selt und lokal im Heim­netz­werk. Er ver­bin­det die Homee App mit allen wei­te­ren Cubes, kann auch smar­te WLAN-Gerä­te inte­grie­ren und macht sie dadurch fernsteuerbar.

Das Smart Home Basic mit Homee kann modu­lar um wei­te­re Funk­tio­nen erwei­tert wer­den und ist die Bud­get-freund­li­che Smart-Home-Variante.

homee Smart Home Basic bei Fertighaus WEISS

Cube auf Cube für Ihr smartes Zuhause

Star­ten Sie mit uns bequem in Ihr Smart-Home-Pro­jekt. Wir neh­men für Sie die Basis­in­stal­la­ti­on vor, die die Bedie­nung der Roll­lä­den und Jalou­sien umfasst.

Für einen smar­ten Son­nen­schutz, mit den ein­zig­ar­ti­gen Vor­tei­len des WMS Funk­sys­tems, benö­ti­gen Sie neben dem wei­ßen Homee Brain Cube den roten WMS Cube. Der rote WMS Cube erlaubt die Bedie­nung der Roll­lä­den und Jalou­sien. Die­se kön­nen über Tas­ter, Tablet und Smart­pho­ne gesteu­ert wer­den oder per Auto­ma­tik­be­schat­tung durch das Sys­tem selbst gere­gelt werden.

Wei­te­re Funk­tio­nen wie etwa Licht, Tem­pe­ra­tur, Tür­sprech­an­la­ge oder Zutritt kön­nen ganz leicht selbst inte­griert werden.

Matterport von Warema bei Fertighaus WEISS

Homee im Musterhaus Balance in Poing

Im Mus­ter­haus Balan­ce zeigt Fer­tig­haus WEISS die Smart-Home-Vari­an­te „Smart Home Basic“. Dabei wur­de auf das funk­ba­sier­te Sys­tem Homee gesetzt, das die Bedie­nung der Roll­lä­den und Jalou­sien erlaubt. Die­se kön­nen über Tas­ter, Tablet und Smart­pho­ne gesteu­ert wer­den oder per Auto­ma­tik­be­schat­tung durch das Sys­tem selbst gere­gelt werden.

Interessantes über Homee

Sprach­steue­rung: Homee ist mit allen drei belieb­ten Sprach­steue­rungs­ge­rä­ten Ama­zon Ale­xa, Goog­le Assi­stant und Siri kom­pa­ti­bel. Dadurch schafft es noch mehr Kom­fort für die Bewohner.

Daten­schutz: Homee bie­tet einen hohen Daten­schutz. Das Mus­ter­haus Balan­ce in Poing ver­fügt neben der kabel­lo­sen Ver­bin­dung auch über eine Netz­werk­ver­ka­be­lung für die Nut­zung mit sta­tio­nä­ren Gerä­ten. Durch die­se fes­te Kabel­ver­bin­dung sind die Signa­le schnell, zuver­läs­sig und sicher nutz­bar. WLAN kann nach wie vor mit dem gro­ßen Vor­teil genutzt wer­den, dass die vol­le Daten­über­tra­gungs­ra­te für alle wei­te­ren mobi­len Gerä­te im Haus zur Ver­fü­gung steht.

Bestens betreut von den Smart-Home-Experten von Fertighaus WEISS

Bereits in den frü­hen Pha­sen der Haus­pla­nung spre­chen Sie mit Ihrem Fach­be­ra­ter über Ihre Vor­stel­lun­gen von einem Smart Home. Dabei kön­nen Sie je nach Wunsch zwi­schen Ihrem indi­vi­du­el­len Smart Home, ein­zel­nen gewünsch­ten „Fea­tures“ für Ihr Haus oder ver­schie­de­nen Smart-Home-Kom­plett­pa­ke­ten der WEISS Home Solu­ti­on wäh­len. Spre­chen Sie Ihren Fach­be­ra­ter an! In unse­ren Mus­ter­häu­sern kön­nen Sie live erle­ben und selbst aus­pro­bie­ren, wel­che Mög­lich­kei­ten ein Smart Home bietet.

Dabei blei­ben wir auch beim The­ma Smart Home unse­rem Leit­bild „Alles aus einer Hand“ treu: Im wei­te­ren Ver­lauf der Haus­pla­nung über­neh­men unse­re Smart-Home-Exper­ten im Innen­dienst, die in den gän­gi­gen Sys­te­men geschult und vom Her­stel­ler des WEISS-Smart-Home-Pre­mi­um-Sys­tems, LOXO­NE, zer­ti­fi­ziert sind. Ist die Pla­nung fina­li­siert, wird jeder Schalt­schrank im WEISS-Werk in Ober­rot ver­drah­tet. Auch die Pro­gram­mie­rung und Inbe­trieb­nah­me vor Ort erfolgt durch geschul­te und zer­ti­fi­zier­te WEISS-Elek­tri­ker­meis­ter. Hier erfol­gen auch die Kon­fi­gu­ra­ti­on nach Kun­den­wunsch sowie die Ein­wei­sung der Nutzer.

Das könnte Sie auch interessieren