Haus Will­ming

MER­KEN
Klas­si­sche Dop­pel­haus­hälf­te mit Satteldach

Haus Knüpfer/Schmenger

MER­KEN
Dop­pel­haus mit fla­chem Pult­dach und hohem Kniestock

Haus Kunz

MER­KEN
Zwei­ein­halb-geschos­si­ger Doppelhausliebling

Haus Ber­roth

MER­KEN
Mode­re­nes Dop­pel­haus mit Pultdach

Haus Bog­dan

MER­KEN
Dop­pel­haus am Hang

Haus Koch

MER­KEN
Archi­tek­to­nisch anspruchs­vol­les Doppelhaus

Haus Har­mey­er

MER­KEN
Ein Haus für zwei Fami­li­en mit Dachterrasse 

Haus Lus­tek

MER­KEN
Stim­mi­ges Dop­pel­haus mit Pultdach

Haus Wild

MER­KEN
Dop­pel­haus mit gespie­gel­tem Grundriss

Haus Will­ming

MER­KEN
Klas­si­sche Dop­pel­haus­hälf­te mit Satteldach

Haus Knüpfer/Schmenger

MER­KEN
Dop­pel­haus mit fla­chem Pult­dach und hohem Kniestock

Haus Kunz

MER­KEN
Zwei­ein­halb-geschos­si­ger Doppelhausliebling

Haus Ber­roth

MER­KEN
Mode­re­nes Dop­pel­haus mit Pultdach

Haus Bog­dan

MER­KEN
Dop­pel­haus am Hang

Haus Koch

MER­KEN
Archi­tek­to­nisch anspruchs­vol­les Doppelhaus

Haus Har­mey­er

MER­KEN
Ein Haus für zwei Fami­li­en mit Dachterrasse 

Haus Lus­tek

MER­KEN
Stim­mi­ges Dop­pel­haus mit Pultdach

Haus Wild

MER­KEN
Dop­pel­haus mit gespie­gel­tem Grundriss

INFO-PAKET ANFORDERN

Sie möch­ten sich unver­bind­lich infor­mie­ren und mehr über den Haus­bau mit Fer­tig­haus WEISS erfah­ren? Mit unse­rem Info­ma­te­ri­al erhal­ten Sie bei­spiel­haf­te Grund­ris­se, einen Über­blick über die WEISS-Mus­ter­häu­ser, Kon­takt­mög­lich­kei­ten sowie einen Ein­blick in den Bau­ab­lauf, unse­re indi­vi­du­el­le Archi­tek­tur und das Unter­neh­men Fer­tig­haus WEISS. Ler­nen Sie uns ken­nen und erhal­ten Sie Inspi­ra­ti­on für Ihr eige­nes WEISS-Haus!

Beratungsszene Musterhaus Life Oberrot von Fertighaus WEISS

Doppelhaus: Ein Haus, zweimal Wohnen

Haus an Haus mit den Nach­barn: Das bedeu­tet gemein­sam und beson­ders kos­ten­ef­fi­zi­ent bau­en. Ein Dop­pel­haus als Fer­tig­haus von Fer­tig­haus WEISS ist die idea­le Lösung für alle Bau­her­ren, die Bau­kos­ten, Grund­stücks­flä­che und lau­fen­de Ener­gie­kos­ten spa­ren möch­ten. Pla­nen Sie ein Zwei­fa­mi­li­en­haus als Dop­pel­haus­hälf­ten, kann der Tech­nik­raum gemein­sam genutzt wer­den und der Spar­ef­fekt ist noch grö­ßer. Wer gemein­sam mit Eltern, Fami­lie oder Freun­den baut, kann bei einem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus gleich von meh­re­ren Vor­tei­len profitieren.

Meist glei­chen sich die Haus­hälf­ten in Sachen Fas­sa­den­far­be und Fens­ter­ver­tei­lung. Aber auch eine kom­plett unter­schied­li­che, indi­vi­du­el­le Pla­nung bei Fer­tig­haus WEISS selbst­ver­ständ­lich mög­lich. Trotz der räum­li­chen Ver­bin­dung bie­tet eine Dop­pel­haus­hälf­te den­noch fast die glei­chen Vor­tei­le wie ein frei­ste­hen­des Ein­fa­mi­li­en­haus. Ob Dop­pel­haus mit Sat­tel­dach oder Pult­dach – wir von Fer­tig­haus WEISS hel­fen Ihnen auf dem Weg zu Ihrem Traumhaus!

Tür an Tür wohnen spart Kosten

Ein Dop­pel­haus ver­bin­det zwei Ein­zel­häu­ser durch eine gemein­sa­me Haus­wand. Jede Dop­pel­haus­hälf­te hat ihren sepa­ra­ten Ein­gang. Immer mehr Bau­her­ren ent­schei­den sich für die­se Wohn­form, weil sie vie­le Vor­tei­le bie­tet: Allen vor­an ver­rin­gern sich die Kos­ten im Ver­hält­nis zu einem klas­si­schen frei­ste­hen­den Ein­fa­mi­li­en­haus. Auf­grund der feh­len­den Abstands­flä­chen ver­brau­chen Dop­pel­häu­ser weni­ger Flä­che. Oft eig­nen sich auch klei­ne­re, schma­le oder läng­li­che Grund­stü­cke als Bau­flä­che für ein Dop­pel­haus. Die­ser gerin­ge­re Flä­chen­ver­brauch macht häu­fig das Bau­en in städ­ti­schen oder stadt­na­hen Gebie­ten über­haupt erst mög­lich. Pla­nungs­va­ri­an­ten von ein­ein­halb bis drei­ein­halb Wohn­ge­schos­sen sind je nach Bebau­ungs­plan möglich.

Weitere Vorteile des Doppelhauses

Nicht nur die ver­hält­nis­mä­ßig gerin­gen Kos­ten sind ein wich­ti­ges Argu­ment für den Bau eines Dop­pel­hau­ses. Wer zwei Dop­pel­haus­hälf­ten baut, genießt auch die Frei­heit und die Gar­ten­flä­che von drei Sei­ten. Bei den stei­gen­den Prei­sen und dem Man­gel an Bau­land ist vie­ler­orts ein Dop­pel­haus somit eine gute Alter­na­ti­ve. Die­se Grund­riss­ge­stal­tung bie­tet Bau­her­ren ver­gli­chen mit einem Rei­hen­haus noch einen gro­ßen Gestal­tungs­spiel­raum für indi­vi­du­el­le Wün­sche und Ideen. Ein wei­te­rer Vor­teil ist, dass durch die­se Art der Bebau­ung Heiz­kos­ten ein­ge­spart wer­den. Denn eine Dop­pel­haus­hälf­te erwärmt die ande­re und umgekehrt.

Der Bau eines Zwei­fa­mi­li­en­hau­ses als Dop­pel­haus­hälf­ten bringt vie­le Vor­tei­le mit sich. Denn für das Dop­pel­haus ist in die­sem Fall nur ein Anschluss an das Ver­sor­gungs­netz mit Kana­li­sa­ti­on, Strom, Hei­zung, Was­ser und Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on nötig. Das redu­ziert die Ein­mal­kos­ten für die Erschlie­ßung erheb­lich. Außer­dem wer­den nicht nur Kos­ten für die Grund­flä­che gespart, son­dern auch für die Pla­nung, den Trans­port und für Bau­ma­te­ri­al. Dop­pel­haus­hälf­ten wer­den für best­mög­li­chen Brand­schutz meist mit zwei spe­zi­ell gedämm­ten Wän­den sowie einer dazwi­schen­lie­gen­den Trenn­fu­ge gebaut.

Flexibel wohnen im Doppelhaus von Fertighaus WEISS

Bau­her­ren kön­nen ihr Dop­pel­haus von Fer­tig­haus WEISS auf viel­fäl­ti­ge Wei­se nut­zen. Das Leben Tür an Tür und Gar­ten an Gar­ten mit Groß­el­tern, Fami­lie oder Freun­den ist für vie­le Bau­wil­li­ge reiz­voll. Den­noch hat jede Fami­lie ihren eige­nen Rück­zugs­be­reich. So kön­nen etwa jun­ge Fami­li­en pro­blem­los Tür an Tür mit den Eltern leben. Das macht Dop­pel­häu­ser zu idea­len Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­sern.