Satteldach Musetrhaus Erlangen von Fertighaus WEISS

Musterhaus Erlangen: Zeitlose Architektur mit wandlungsfähigem Grundriss

Ein­ein­halb Geschos­se mit hohem Kniestock, Sat­tel­dach und varia­blem Grund­riss: Seit 2008 ist das Mus­ter­haus Erlan­gen eine belieb­te Anlauf­stel­le für Besu­cher der Nürn­ber­ger Fer­tig­haus­Welt. Das Mus­ter­haus prä­sen­tiert belieb­te Eck­da­ten für ein kom­for­ta­bles Fami­li­en­haus.

Am Mus­ter­haus Erlan­gen zeigt sich die bestän­di­ge Qua­li­tät der indi­vi­du­el­len Fer­tig­häu­ser von WEISS – und auch, dass die Pla­ner des Mus­ter­hau­ses ein Händ­chen für zukunfts­taug­li­ches Bau­en hat­ten. Kon­se­quent an den Bedürf­nis­sen der Bewoh­ner aus­ge­rich­tet, ist das Mus­ter­haus Erlan­gen dabei ener­gie­ef­fi­zi­ent und mit nach­hal­ti­gem Anspruch.

Hausdaten

Dach­form
Fläche
Zimmer
Kniestock
Dachneigung
Dachüberstand

Sat­tel­dach
163 m²
3
160 cm
32 °
60/80 cm

Satteldach und Blickfänge in der Außengestaltung

Ein Car­port und ein Quer­bau mit Pult­dach set­zen außen die gestal­te­ri­schen Akzen­te. Der Erker wur­de bezo­gen auf die Fas­sa­de leicht gedreht, um ihn bes­ser nach Süden aus­zu­rich­ten. Ein­ein­halb­ge­schos­sig mit hohem Kniestock und fla­chem Sat­tel­dach, funk­tio­niert der Grund­riss auch ohne Kel­ler und bie­tet den Bewoh­nern eine Wohn­flä­che von 163 m2.

In einem Wech­sel­spiel von Putz- und Holz­fas­sa­de wur­de an dem Quer­bau und an Tei­len der Gie­bel­sei­ten eine waa­ge­rech­te, graue Holz­scha­lung ange­bracht. Das graue Dach, die grau­en Fens­ter sowie ver­zink­te fran­zö­si­sche Bal­ko­ne der Car­port fügen sich har­mo­nisch in das Farb- und Materialkonzept.

WEITERE IMPRESSIONEN

WEITERE IMPRESSIONEN

Licht und Weite in EG und DG

Der hel­le und offe­ne Wohn-/Ess­be­reich und die Küche bil­den das Herz­stück des Hau­ses. Der nach Süden ori­en­tier­te Ess­be­reich ver­fügt über einen direk­ten Zugang zur Ter­ras­se. In dem Quer­bau wur­de eine lich­te Wohl­fühl­zo­ne als Lese­ecke ein­ge­rich­tet. Die offe­ne, gewen­del­te Trep­pe in das Dach­ge­schoss inte­grier­ten die Pla­ner in eine Nische im Wohn-/Ess­be­reich.

Im Dach­ge­schoss sor­gen der Kniestock von 160 cm und die Dach-hohe Decke in jedem Raum für Wei­te. Im Mus­ter­haus Erlan­gen wur­den hier ein Bad und ein Schlaf­zim­mer rea­li­siert, in dem dank der Ein­bau­schrän­ke auf eine sepa­ra­te Anklei­de ver­zich­tet wer­den kann. Dane­ben gibt es einen gro­ßen offe­nen Bereich, der als Büro und Kin­der­zim­mer genutzt wird. Die Pla­nungs­va­ri­an­ten für die­sen offe­nen Bereich sind zahl­reich und kön­nen je nach Kun­den­wunsch umge­setzt wer­den: Vom zwei­ten Wohn­be­reich mit Blick in die Land­schaft über eine bis in den Erker rei­chen­de Gale­rie bis hin zu einer Pla­nung mit drei Kin­der­zim­mern.

JEDEN RAUM EINZELN ERLEBEN

MIT DEM 360° RUND­BLICK – Wei­te­re Grund­riss-Vari­an­ten fin­den Sie hier

Satteldach Musetrhaus Erlangen von Fertighaus WEISS

Mus­ter­haus Erlangen

Im Gewer­be­park 30

91093 Heß­dorf

09135 721 799

Öff­nungs­zei­ten:

Mitt­woch, Frei­tag bis Sonn­tag von 11 bis 18 Uhr

Don­ners­tag von 11 bis 20 Uhr

IHR PERSÖNLICHER FACHBERATER VOR ORT

Lisa Ebner

Innen­ar­chi­tek­tin B.A.

0176 / 821 51 771

Mat­thi­as Händl

Staatl. gepr. Bautechniker

0151 / 5472 7525

Effizienz bereits im Standard

Mit sei­ner hoch­ge­dämm­ten Hül­le und spar­sa­mer Haus­tech­nik erfüllt das Mus­ter­haus Erlan­gen die Vor­ga­ben an ein KfW-Effi­zi­enz­haus 55 – auch eine Rea­li­sie­rung nach dem Effi­zi­enz­haus­stan­dard 40 Plus ist pro­blem­los mög­lich. Dank einer Luft-Was­ser-Wär­me­pum­pe mit inte­grier­ter Lüf­tung und Wär­me­rück­ge­win­nung, der Fuß­bo­den­hei­zung und einer Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge erreicht das Haus einen jähr­li­chen Pri­mär­ener­gie­be­darf von 23,5 kWh/m2a (Basis: GEG 2020).

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Beratung

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Sie möch­ten sich unver­bind­lich infor­mie­ren und mehr über den Haus­bau mit Fer­tig­haus WEISS erfah­ren? Mit unse­rem Info­ma­te­ri­al erhal­ten Sie bei­spiel­haf­te Grund­ris­se, einen Über­blick über die WEISS-Mus­ter­häu­ser, Kon­takt­mög­lich­kei­ten sowie einen Ein­blick in den Bau­ab­lauf, unse­re indi­vi­du­el­le Archi­tek­tur und das Unter­neh­men Fer­tig­haus WEISS. Ler­nen Sie uns ken­nen und erhal­ten Sie Inspi­ra­ti­on für Ihr eige­nes WEISS-Haus!