LÜFTUNGSANLAGEN

LÜFTUNGSANLAGEN - FRISCHE LUFT FÜR EIN GESUNDES RAUMKLIMA

Fertighaus WEISS-Energiesparhäuser zeichnen sich durch einen geringen Wärmebedarf und niedrige Heizkosten aus. Um die heute geforderte maximale Energieeffizienz zu erreichen, müssen moderne Häuser möglichst luftdicht sein. Das erreichen wir durch eine perfekte Isolierung und Dämmung der Gebäudehülle. So tendieren kostspielige Wärmeverluste über die Außenwand in den WEISS-Energiesparhäusern gegen Null. Anhand des sogenannten Blower-Door-Tests wird die Dichtheit des Hauses nachgewiesen.
Neben einer behaglichen Raumtemperatur spielt frische, gesunde Raumluft eine wichtige Rolle für ein angenehmes Wohnklima. Eine stete Abfuhr von Luftverunreinigungen wie Ausdünstungen, von Menschen freigesetztes Kohlendioxid, Wasserdampf etc. ist für eine gesunde Raumluftqualität aus hygienischer Sicht notwendig. Belastungen wie Ermüdungserscheinungen, Reizungen durch Pollen, Kopfschmerzen und Augenreizungen die auf „schlechte Luft“ zurückzuführen sind, lassen sich durch eine geeignete Lüftungsanlage reduzieren. Allergiker und Heuschnupfen-Geplagte schätzen die Reduzierung der Allergene durch die Filterung der Außenluft.



 

LÜFTUNGSANLAGEN - FRISCHE LUFT FÜR EIN GESUNDES RAUMKLIMA

Fertighaus WEISS-Energiesparhäuser zeichnen sich durch einen geringen Wärmebedarf und niedrige Heizkosten aus. Um die heute geforderte maximale Energieeffizienz zu erreichen, müssen moderne Häuser möglichst luftdicht sein. Das erreichen wir durch eine perfekte Isolierung und Dämmung der Gebäudehülle. So tendieren kostspielige Wärmeverluste über die Außenwand in den WEISS-Energiesparhäusern gegen Null. Anhand des sogenannten Blower-Door-Tests wird die Dichtheit des Hauses nachgewiesen. Neben einer behaglichen Raumtemperatur spielt frische, gesunde Raumluft eine wichtige Rolle für ein angenehmes Wohnklima. Eine stete Abfuhr von Luftverunreinigungen wie Ausdünstungen, von Menschen freigesetztes Kohlendioxid, Wasserdampf etc. ist für eine gesunde Raumluftqualität aus hygienischer Sicht notwendig. Belastungen wie Ermüdungserscheinungen, Reizungen durch Pollen, Kopfschmerzen und Augenreizungen die auf „schlechte Luft“ zurückzuführen sind, lassen sich durch eine geeignete Lüftungsanlage reduzieren. Allergiker und Heuschnupfen-Geplagte schätzen die Reduzierung der Allergene durch die Filterung der Außenluft.