Fertighaus WEISS gratuliert langjährigen Mitarbeitern

Jubilare 2022 von Fertighaus WEISS

Für ihre lang­jäh­ri­ge Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit hat Fer­tig­haus WEISS 26 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter geehrt. Im Rah­men der tra­di­tio­nel­len Jubi­lar­fei­er gra­tu­lier­te die Geschäfts­lei­tung am 14. Janu­ar 2023 in Schwä­bisch Hall den anwe­sen­den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mitarbeitern.

Ihr 15‑, 20‑, 25‑, 30- oder 40-jäh­ri­ges Jubi­lä­um im Unter­neh­men fei­er­ten im Jahr 2022 ins­ge­samt 26 Per­so­nen. Zusam­men­ge­rech­net errei­chen sie die stol­ze Zahl von 565 Jah­ren Betriebszugehörigkeit.

In Vein­au bei Schwä­bisch Hall fand am ver­gan­ge­nen Sams­tag ein Fest für die WEISS-Jubi­la­re statt. In der Event­scheu­ne des Gast­hau­ses Röss­le wohn­ten die Jubi­la­rin­nen und Jubi­la­re gemein­sam mit ihren Part­ne­rin­nen und Part­nern einem Abend­pro­gramm mit Menü nebst Ehrung und Showacts bei.

WEISS-Geschäfts­füh­re­rin Chris­tel Nol­ler wur­de geehrt für Ihre 40-jäh­ri­ge Tätig­keit im Betrieb. Sie erhielt zudem die sel­te­ne 40-Jahr-Urkun­de der Hand­werks­kam­mer Heilbronn-Franken.

Auch Jür­gen Gerull wur­de für sei­ne außer­ge­wöhn­lich lan­ge Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit geehrt. Der Schrei­ner­meis­ter und Aus­bil­der blickt bereits auf 30 Jah­re bei Fer­tig­haus WEISS zurück.

Von der Hand­werks­kam­mer Heil­bronn-Fran­ken erhiel­ten fol­gen­de Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter eine Ehren­ur­kun­de für ihre 25-jäh­ri­ge Tätig­keit im Handwerk:

Jens Schmahl­feldt (Mau­rer­meis­ter), Mar­tin Krauß (Zim­mer­er­meis­ter), Slav­ko And­ric (Stu­cka­teur), Man­fred Kai­ser (Stuckateurmeister/Ausbilder), Milos Jokic (Stu­cka­teur), Micha­el Welz (Mau­rer­meis­ter), Kurt Kon­zel­mann (Zim­me­rer), Mar­kus Dau­ner (Tech­ni­scher Fachwirt)

Foto: Ufuk Arslan