BAUZEICHNER (m/w/d)

Bauzeichner/innen erstellen Zeichnungen und bautechnische Unterlagen für Häuser, Brücken, Straßen und andere Bauwerke. Dazu arbeiten sie in der Regel am Computer mit CAD-Programmen (Computer Aided Design). Nach den Entwurfsskizzen oder Anweisungen von Architekten und Architektinnen sowie Bauingenieuren und Bauingenieurinnen fertigen sie Grundrisse, Bau- und Ausführungszeichnungen, Bauansichten und Detailzeichnungen. Dabei beachten sie die einschlägigen technischen Vorschriften. Neben der zeichnerischen Arbeit stellen sie fachspezifische Berechnungen an. So ermitteln sie z.B. den Bedarf an Baustoffen, erstellen Stücklisten und fertigen Aufmaße, d.h. mit Maßen versehene zeichnerische Darstellungen der Bauleistungen. Sie beobachten Planungs- und Bauprozesse der Bauvorhaben und sorgen dafür, dass die erforderlichen Unterlagen, Be- und Abrechnungen jeweils rechtzeitig zur Verfügung stehen. Außerdem verwalten Bauzeichner-/innen die unterschiedlichen Zeichnungsversionen zu einem Projekt und sichern die Daten.

Voraussetzungen:

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit gutem Hauptschulabschluss oder mittlerem Bildungsabschluss ein.

Anforderungen:
Sorgfalt, Flexibilität, teamorientiertes Arbeiten und Verhandlungsgeschick sind für Bauzeichner (m/w) wichtig
Kenntnisse in Mathematik und Physik helfen beim Berechnen und zum Verständnis in der Berufsschule und im Büro
Handwerkliche Kenntnisse, Vorkenntnisse in der Datenverarbeitung, Geschick für Computerarbeit, räumliches Vorstellungsvermögen und Kreativität sind von Vorteil

Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Bewerbungsformular
Alle Felder (ausgenommen der Dateianhänge) sind Pflichtfelder.
Dateianhänge
Die Dateigröße je angehängtes Dokument sollte 4 MB nicht überschreiten. Sie können folgende Dateitypen hochladen: pdf, doc, docx, ppt, pptx, zip
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.