Garten Pultdach Haus Schulz von Fertighaus WEISS

Haus Schulz von Fertighaus WEISS – Wohntraum auf vier Ebenen

Anstel­le einer Alt­bau-Sanie­rung ent­stand auf die­sem Grund­stück ein Neu­bau in Fer­tig­haus­bau­wei­se. Ein Raum­wun­der, denn dank indi­vi­du­el­ler Grund­ris­se und Ein­bau­mö­bel, Wohn­kel­ler und zwei­ein­halb Geschos­sen bie­te das Haus rund 300 Qua­drat­me­ter hoch­wer­ti­gen Lebens­raum – inklu­si­ve Wein­kel­ler und Sauna!

WEITERE IMPRESSIONEN

WEITERE IMPRESSIONEN

Ein Grund­stück in einem gewach­se­nen Wohn­ge­biet, an einer stark befah­re­nen Stra­ße und mit einem auf­wen­dig zu sanie­ren­den Alt­be­stand ver­langt nach indi­vi­du­el­len Pla­nungs­lö­sun­gen, wenn hier hoch­wer­ti­ger Wohn­raum ent­ste­hen soll. So war die Aus­gangs­la­ge bei Fami­lie Schulz, als sie sich aus Zeit­grün­den für den Neu­bau eines Holz­fer­tig­hau­ses ent­schied. Gemein­sam mit dem Fach­be­ra­ter plan­te die Fami­lie ein 300 Qua­drat­me­ter gro­ßes Ein­fa­mi­li­en­haus mit zwei Voll­ge­schos­sen, aus­ge­bau­tem Dach­ge­schoss und Wohn­kel­ler. so konn­te ein sehr kom­for­ta­bles Raum­pro­gramm für die vier­köp­fi­ge Fami­lie ver­wirk­licht wer­den. Auf dem nur rund 400 Qua­drat­me­ter gro­ßen Grund­stück befin­det sich zusätz­lich ein Gar­ten­haus, das wohn­taug­lich aus­ge­baut wur­de und in dem die Fami­lie wäh­rend der Bau­pha­se wohnte.

WOHN­RAUM UNTERM DACH DN ELTERN VORBEHALTEN
Zur Stra­ßen­sei­te hin zeigt das Haus mit sei­ner schlich­ten Putz­fas­sa­de und schma­len Licht­bän­dern pures Under­state­ment. Die expo­nier­te Lage des Hausei­gangs an einer viel­be­fah­re­nen Stra­ße wird abge­schwächt durch einen vor­ge­la­ger­ten ein­ge­schos­si­gen Bau­kör­per mit Flach­dach. Dank geschick­ter Pla­nung mit begeh­ba­rer Gar­de­ro­be, maß­ge­fer­tig­ten Ein­bau­schrän­ken und hoch­wer­ti­ger Aus­stat­tung ent­steht ein äußerst groß­zü­gi­ges Ambi­en­te. Das obers­te Geschoss mit Sau­na und Dach­ter­ras­se ist ganz den Eltern vorbehalten.
Im Unter­ge­schoss gibt es neben einem Wein­kel­ler und viel Stau­raum einen Hob­by­raum, der über einen Licht­hof mit Tages­licht ver­sorgt wird. Ein indi­vi­du­el­les Gestal­tungs­ele­ment sind auch ie wand­bün­di­gen Fens­ter und Türen im Ober­ge­schoss. Für Boden­be­lä­ge sowie die Trep­pen wur­de Eichen­holz ver­wen­det. Neben den Trep­pen stam­men auch die Ein­bau­schrän­ke aus der haus­ei­ge­nen Schrei­ne­rei des Fer­tig­haus­her­stel­lers, der so ein Gesamt­kon­zept für ein Haus nach Maß lieferte.

INFO-PAKET ANFORDERN

Sie möch­ten sich unver­bind­lich infor­mie­ren und mehr über den Haus­bau mit Fer­tig­haus WEISS erfah­ren? Mit unse­rem Info­ma­te­ri­al erhal­ten Sie bei­spiel­haf­te Grund­ris­se, einen Über­blick über die WEISS-Mus­ter­häu­ser, Kon­takt­mög­lich­kei­ten sowie einen Ein­blick in den Bau­ab­lauf, unse­re indi­vi­du­el­le Archi­tek­tur und das Unter­neh­men Fer­tig­haus WEISS. Ler­nen Sie uns ken­nen und erhal­ten Sie Inspi­ra­ti­on für Ihr eige­nes WEISS-Haus!

Beratungsszene Musterhaus Life Oberrot von Fertighaus WEISS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN